Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können
18. April 2013

Lenni, das Känguru, bei Bridgestone-Aktion „Sicher zur Schule“

Frankfurt, 17.04.2013. Diese Woche kam wieder Lenni, das Känguru, bei einer Bridgestone-Aktion in der Kita von St. Anna in Frankfurt a. M. zum Einsatz und ließ unzählige Kinderherzen höher schlagen.

Bei der Veranstaltungsreihe „Sicher zur Schule“, die von Bridgestone in Kooperation mit der Verkehrswacht und den jeweiligen Landesverkehrswachten in fünf Pilotregionen durchgeführt wird, darf natürlich das Maskottchen der Kampagne, das Känguru Lenni, nicht fehlen. TMS unterstützt dabei Bridgestone bei der Auswahl und Koordination der Promotoren, die in das Kostüm schlüpfen und ein wichtiger Bestandteil der Aktion sind. Leuchtende Kinderaugen sind dabei vorprogrammiert, denn das flauschig-freundliche Känguru kommt bei allen Kindern gut an und sprengt so manche kindliche Zurückhaltung. Auch in den eigens für Kinder und Eltern entwickelten Broschüren sowie in der Online-Version taucht Lenni auf und leitet Kinder durch die Gefahren des Straßenalltags. Die bundesweiten Aktionen für Kindergartenkinder in Bad Homburg, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg und Köln sind dabei der Startschuss für einen Ausbau des Engagements.

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr setzt sich Bridgestone schon seit einigen Jahren ein, da sich der Reifenhersteller seiner Verantwortung den jüngsten Verkehrsteilnehmern gegenüber bewusst ist. Sicher zur Kita und zur Schule- diese Devise ist auch Wilfried Rulands, dem Leiter von Marketing und Kommunikation von Bridgestone Deutschland, ein wichtiges Anliegen, wie er auch in seiner anschaulichen Rede vor den Kindern betonte.

Die Zusammenarbeit von Bridgestone und TMS in der Kita in Frankfurt war auf jeden Fall ein voller Erfolg. Sobald Lenni den Kindern vorgestellt wurde, sangen diese begeistert mit dem Känguru ihr auswendig gelerntes Lied, lächelten beim  gemeinsamen Foto mit Vertretern von Verkehrswacht, Stadt, Polizei und Kita brav in die Kamera und tollten ausgelassen auf der Terrasse herum. Besonders freuten sich die Kleinen über die kleinen Känguru-Stofftiere, die Lenni verteilte.

Nina Oertel, TMS-Projektleiterin für Bridgestone-Events bemerkt: „Bei der Auswahl der Promoter achten wir natürlich auch auf deren Kinderfreundlichkeit. Lenni ist für die Kinder eine der wichtigsten Assoziationen bei dem Projekt „Sicher zur Schule“.

Auf die zukünftige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bridgestone freut sich TMS in der so wichtigen Angelegenheit der kindlichen Verkehrserziehung auch in Zukunft.

Unsere Leistungen am POS

Wie Sie uns erreichen

TMS Trademarketing Service GmbH

Hanauer Landstraße 161-173 | 60314 Frankfurt am Main